Agenda

09:30 – 10:00

Registrierung

10:00 – 10:15

EINFÜHRUNG
MinDir Dr. Helge Wendenburg

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

10:15 – 11:00

KEYNOTE
DG Daniel Calleja Crespo

Europäische Kommission, Generaldirektion Umwelt

Bedeutung der Produktverantwortung im Rahmen des EU Kreislaufwirtschaftspakets

11:00 – 11:45

Prof. Dr. Dr. h. c. Klaus Töpfer

Bundesumweltminister a. D.

Ressourcenschutz, Kreislaufwirtschaft, Produktverantwortung – Herausforderungen und Chancen

11:45 - 12:15

Dr. Dr. h.c. Robert Kugler

Vorsitzender des Kuratoriums der stiftung ear

Produktverantwortung aus Herstellersicht 1.0

12:15 – 13:00

Mittagspause

13:00 – 13:45

Otmar Frey

ZVEI Zentralverband Elektro- und Elektronikindustrie e.V.

Vorsitzender des Beirats der stiftung GRS Batterien

Produktverantwortung aus Herstellersicht 2.0

13:45 – 14:30

MinDirig Dr. Thomas Rummler

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

„Herausforderungen für die Produktverantwortung in der 19. Legislaturperiode“

14:30 – 15:30

PODIUMSDISKUSSION zur Organisation des Wettbewerbs

- Georgios Chryssos, Stiftung GRS Batterien

- Alexander Goldberg, stiftung elektro-altgeräte register

- Gunda Rachut, Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister

Moderation:

- Dr. Fritz Flanderka, Reclay Group

15:30 – 15:45

Verabschiedung